27. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Histologie (ADH)

22.–24. März 2019 • Minden

Kongressdetails

Downloads

Print-File

Grußwort

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

für uns ist es eine große Freude und Ehre zugleich, die 27. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Histologie (ADH) vom 22. - 24. März 2019 in Minden ausrichten zu dürfen.

Die Morphologie dermatologischer Erkrankungen stellt einen Grundpfeiler für Diagnostik und Therapie dar. In den letzten Jahrzehnten hat die histopathologische Korrelation immer mehr an Bedeutung gewonnen und konnte durch immunhistochemische und molekularbiologische Untersuchungen zielführend ergänzt werden. Die Weiterentwicklung der technischen Möglichkeiten eröffnet einen komplett neuen Horizont, der es möglich macht, Interaktionen zwischen der Haut, der Pathologie und dem Organismus immer genauer betrachten zu können.

Wir möchten Ihnen die neuesten Entwicklungen, insbesondere zur molekularen Diagnostik in einem praxisorientierten Programm mit zahlreichen Bezugspunkten zur Klinik und zu neuen wissenschaftlichen Erkenntnisse näherbringen.

Wir werden als Gäste namhafte Experten, Herrn Prof. Boris Bastian, Herrn Prof. Steven Billings, Prof. Dmitry Kazakov und weitere internationale wie nationale Referenten in Minden begrüßen dürfen.

Das Themenspektrum wird somit auf höchsten wissenschaftlichen Niveau von soliden Tumoren, dem Melanom, den Lymphomen bis hin zu chronisch entzündlichen Hauterkrankungen repräsentiert.

Neben den Vorträgen durch international und national anerkannte Experten werden zahlreiche Workshops angeboten, die die Schwierigkeiten die sich bei Diagnostik infektiöser Hauterkrankungen ergeben, thematisieren. Ebenfalls werden Kurse angeboten, die den Teilnehmern die molekulare Diagnostik bei melanozytären Tumoren, kutanen Lymphomen, Weichteiltumoren, Adnextumoren näherbringen. Erstmals wird vor dem offiziellen Kongressbeginn im Zentrum für Biotechnologie (CeBiTec), Bielefeld ein praktischer Kurs zur molekularen Diagnostik angeboten.

Die traditionellen Schnittseminare, freien Vorträge, ein Quiz sowie ein Einsteigerseminar werden das Programm, wie in der Vergangenheit, abrunden.

Wir freuen uns ganz besonders, Ihnen den Gesellschaftsabend im Schloss Bückeburg, ein einmaliges Erlebnis und Gelegenheit zu einem kollegialen und freundschaftlichen Austausch in fürstlichem Ambiente, ans Herz legen zu können.

Wir laden Sie herzlich ein zur 27. Jahrestagung der ADH im März 2019 und freuen uns auf Ihr Kommen.

Mit herzlichen Grüßen

Prof. Dr. R. Stadler
Tagungspräsident

Dr. T. Krömer-Olbrisch
Tagungssekretariat